Anzeige

Ab dem 20. Juli erhalten Kunden in mehreren Geschäften attraktive Ware zu reduzierten Preisen. Schnäppchenjagd in Gerstetten

reduziert! Fotos: Rainer Lauschke
reduziert! Fotos: Rainer Lauschke

Eines war für Uli Rau, den Vorsitzenden des Handels- und Gewerbevereins Gerstetten hat’s, immer klar: „Wir wollten diese Aktion auf jeden Fall wieder starten.“ Damit meint der Inhaber von Schuhe + Sport Rau die Schnäppchentage in Gerstetten, die am Dienstag, 20. Juli, beginnen und damit direkt in den traditionellen Sommerschlussverkauf des Einzelhandels überleiten werden. „Wir haben ja zum Glück eine begrenzte Normalität zurückgewonnen, sodass wir uns, natürlich mit der notwendigen Vorsichtigkeit, sehr auf unsere Kunden freuen“, so Rau.

Dank niedriger Inzidenzen bedeutet das für die Kunden, dass keine Termine vereinbart werden müssen, und auch in den Geschäften Ware anprobiert werden kann. Selbstverständlich werden aber alle Sicherheitsmaßnahmen wie Abstand und Desinfektionsmittel eingehalten werden.

Die Schnäppchentage erstrecken sich entlang der Wilhelmstraße: bei Walliser wohnen und mehr, Schweiger’s Modeecke, Schuhe + Sport Rau und auch bei Margot Banzhaf Wohnambiente in der Osterstraße kann man zu den üblichen Öffnungszeiten auf Schnäppchenjagd gehen. Ganz wichtig ist Uli Rau dabei, darauf hinzuweisen, dass es sich ausschließlich um hochwertige Ware handelt. Allerdings habe die Pandemie das Einkaufsverhalten der Kunden beeinträchtigt, sodass manche Ware weniger nachgefragt worden war und die Lager nun voll sind. Zur Beratung stehen die kompetenten Mitarbeiter der Geschäfte natürlich wie immer gerne zur Verfügung. hru
  

Schuhe & Sport Rau
Margot Banzhaf
Walliser Gerstetten
elektro Berroth GmbH
Zum Schwarzen Beck
Schweiger’s Modeecke

noch 5 freie Artikel

Datenschutz