Anzeige

Das Heidenheimer Architekturbüro Wolf Planung hat pünktlich zum 20-jährigen Jubiläum sein neues Gebäude in der Weberstraße bezogen. Modernes Arbeiten in historischem Gebäude

Beste Stimmung bei der Einweihung des neuen Firmenstandorts. Fotos: Martina Theuerkauf
Beste Stimmung bei der Einweihung des neuen Firmenstandorts. Fotos: Martina Theuerkauf

Ein modernes Arbeitsumfeld mit bester technischer Ausstattung, zahlreiche Möglichkeiten zum kreativen Arbeiten sowie den Altbaucharme einer Jugendstilvilla bietet der neue Standort von Wolf Planung. Genau 20 Jahre nach seiner Gründung weihte das Heidenheimer Architekturbüro kürzlich das neu sanierte Gebäude in der Weberstraße 8 ein. Rund 250 Gäste machten sich dabei selbst ein Bild von den neuen Räumlichkeiten, darunter Kunden und Geschäftspartner ebenso wie Mitarbeiter, Projektbeteiligte und Wegbegleiter des Unternehmens.


Ländle Shop


Im Jahr 2002 war der Gründer des Büros Karl-Günther Wolf nach vielen Jahren als Leiter der Bauabteilung bei Voith ausgestiegen und hatte sich mit seinem eigenen Architekturbüro selbstständig gemacht. Das Büro befand sich zu Beginn in Wolfs privatem Wohnhaus und bestand neben dessen Frau lediglich aus zwei weiteren Mitarbeitern.

Eine große Expansion war nie geplant, aber das junge Unternehmen wuchs dennoch kontinuierlich. Man erhielt Aufträge für Industrie- und Gewerbebauten von mittelständischen Firmen der Region. Und auch Voith setzte weiterhin großes Vertrauen in den ehemaligen Mitarbeiter und beauftragte das Architekturbüro Wolf mit interessanten Projekten, unter anderem auch im Ausland.


2005 folgte bereits der Neubau eines Bürogebäudes in Schnaitheim, das in den vergangenen 17 Jahren das Zuhause von Wolf Planung war. Das Unternehmen wuchs in dieser Zeit stetig weiter. Bis heute ist die Zahl der Mitarbeiter auf 25 gestiegen, und die bisherigen Räumlichkeiten boten nicht mehr genügend Platz.


Im Jahr 2020 hat Karl-Günther Wolf das Büro an die jüngere Generation übergeben. „Wir hatten bereits seit ungefähr zwei Jahren nach einem neuen Standort gesucht“, sagt Heidi Apetz. Zu den Vorzügen des neuen Gebäudes gehören die zentrale Lage ebenso wie die gute Verkehrsanbindung. „Auch die Größe des Gebäudes ist perfekt und bietet ausreichend Raum für unsere Mitarbeiter“, so Apetz. Die Gestaltung einer attraktiven Arbeitsumgebung sei überhaupt eines der Hauptaugenmerke bei der Planung des neuen Standorts gewesen. „Es wird heute immer wichtiger, als Arbeitgeber attraktiv zu sein. Dazu gehören die Arbeitsplätze und eine moderne technische Ausstattung ebenso wie gute Aufenthaltsmöglichkeiten und generell eine schöne und zeitgemäße Einrichtung. Damit gewährleisten wir, dass wir auch weiterhin hervorragende Mitarbeiter im Team haben. Viel positives Feedback gab es von den Gästen zur modernen und hochwertigen Innenraumgestaltung und Einrichtung, die spürbar nach neuesten Standards erfolgt ist. Alte Holzböden wurden freigelegt, die Arbeits- und auch Sanitärräume aufgewertet und eine attraktive Kaffeebar im Eingangsbereich als Treffpunkt für Mitarbeiter und Besucher eingerichtet. Zu den Vorzügen des neuen Standorts gehört außerdem der großzügige Garten, der regelmäßig von den Mitarbeitern für die Mittagspause genutzt werden kann.


„Die Gestaltung eines attraktiven Arbeitsumfelds wird zu einem immer zentraleren Punkt für die Mitarbeitergewinnung.“

Heidi Apetz Wolf Planung



„Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und die Gestaltung eines attraktiven Arbeitsumfelds wird dabei auch bei Projekten unserer Kunden zu einem immer zentraleren Punkt für die Mitarbeitergewinnung“, erklärt Apetz. In diesem Sinne sei der neue Standort des Büros ein „Best Practice“-Beispiel für die Kunden von Wolf Planung. Jetzt heißt es, laut Geschäftsführer Tjark-Marten Apetz, den neuen Standort mit Leben zu füllen: „Unsere neuen Räumlichkeiten ermöglichen es uns, unserem wachsenden Team eine überzeugende Arbeitsumgebung zu bieten um für unsere Kunden mit einem gesteigerten Maß an Professionalität tätig zu sein.“

Wolf Planung:

Zum Portfolio von Wolf Planung gehören neben Industrie- und Gewerbebauten auch öffentliche Einrichtungen und Institutionen, sowie private Wohnhäuser.

Das Leistungsspektrum des Architekturbüros deckt alle Projektphasen ab, von der Planung bis zur Umsetzung. Das Team besteht aus kreativen und erfahrenen Architekten und Bauzeichnern, sowie Ingenieuren und Bautechnikern, die die Betreuung der Projekte auf der Baustelle übernehmen.

Heldele Aalen GmbH
Firma Metallbau Tix
Fensterbau Sträßle
Grüner
ESW Luft- und Klimatechnik GmbH
Uwe Maier Holzbau
Kraft
Schwarz Dienstleistungen
Fliesen Mack GmbH
Ernst Maier Bauunternehmen GmbH & Co. KG
Martin Gnosa
Schreiner Haslanger

noch 5 freie Artikel

Datenschutz