Anzeige

Am zweiten Sonntag im Mai beschenken Kinder traditionell ihre Mütter, um sich für all die Liebe und Zuneigung zu bedanken und auch etwas zurückzugeben. Gesundheit als schönstes Präsent

Fotos: ©sh, leonid iastremskyi, monkey Business Images, adobe.stock.com/floydine, Pixel-Shot, Monkey Business, anastasianess
Fotos: ©sh, leonid iastremskyi, monkey Business Images, adobe.stock.com/floydine, Pixel-Shot, Monkey Business, anastasianess

M freuen sich oft am meisten über Geschenke, die von Herzen kommen. Der Wunsch nach Gesundheit beispielsweise ist immer ein guter Ratgeber für Geschenke. Hier einige Ideen:

• Zeit miteinander bei einem schönen Picknick mit einem liebevoll bestückten Picknickkorb, bei einem gemütlichen, gesunden Familienfrühstück oder bei einem erholsamen Wellness-Tag.
   

• Ein leckeres Saftkonzentrat für die tägliche Portion Vitalstoffe – schließlich müssen Mamas viel leisten und sind wahre Multitasking-Talente. Ein Vitalpaket, bestehend aus Obst, Gemüse und Nahrungsergänzungsmitteln, enthält eine Vielzahl an natürlichen Zutaten und bündelt alle wichtigen Vitalstoffe – also Vitamine und Spurenelemente – sowie wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe, Enzyme und Aminosäuren in einem hochwertigen Produkt.

• Oder wie wäre es mit einer Kurzreise mit der Mutter an die schönsten Gegenden in Deutschland, Europa oder in der Welt? Das fördert zusätzlich die mentale Gesundheit und schafft zweifellos unvergessliche Momente und Erinnerungen.

• Gesundheit braucht auch Bewegung. Wie wäre es mit gemeinsamen Aktivitäten und einem Ausflug zu einer Wanderung oder einer Fahrradtour?

Wenn die Geschenke oder Gutscheine dann noch mit einer Rose und einem liebevollen Brief kombiniert werden, entsteht ein sehr persönliches Präsent, eine kleine Geste der Dankbarkeit, die jede Mutter mehr als verdient hat. Quelle: Txn.de

H.P. Steingass GmbH & Co. KG
Theo Steur
Bistro Creme
Trittlers Adlerapotheke

noch 5 freie Artikel

Datenschutz