Anzeige

Mit dem neuen Gemeindezentrum „G2“ der Evangelischmethodistischen Gemeinde ist in Gerstetten ein Raum entstanden, an dem sich Jung und Alt begegnen können. Gemeinsam gestalten

„G2“ lautet der Name des Zentrums. Neben „Gemeindezentrum Gerstetten“ hat das aber noch weitere Bedeutungen. FOTOS: NATASCHA SCHRÖM
„G2“ lautet der Name des Zentrums. Neben „Gemeindezentrum Gerstetten“ hat das aber noch weitere Bedeutungen. FOTOS: NATASCHA SCHRÖM

Rund ein Jahr hat das Bauprojekt gedauert, und in Gerstetten ist man sehr froh darüber, dass auch Corona keine nennenswerten Verzögerungen mit sich brachte. „Wir sind da relativ verschont geblieben, sagt Jonathan Whitlock, der Pastor der Gemeinde zufrieden. Tatsächlich ist alles fertig, vom großen Saal für die Gottesdienste, über die Küche bis hin zu den Räumlichkeiten für die vielseitige Jugendarbeit der Gemeinde.

Über den modernen Neubau, der nun die Gemeinde in Gerstetten beherbergen wird, ist der Pastor sehr glücklich: „Die Lage ist einfach toll. Wir sind nicht mehr so nah am Verkehr auf der Hauptstraße, aber trotzdem mittendrin in Gerstetten. Und das neue Gemeindezentrum bietet uns Raum für unsere Jugendarbeit, die uns sehr wichtig ist.“


„Wir haben über den Namen gemeinsam abgestimmt.“

Jonathan Whitlock, Pastor


Ein Wermutstropfen freilich bleibt, denn das ursprünglich für den 31. Januar geplante Einweihungsfest musste nun aufgrund der Pandemie verschoben werden. „Wir wollen stattdessen am 25. Juli feiern. Und dann hoffentlich so, wie es dem frohen Anlass gebührt“, sagt Whitlock. Immerhin: kleine Gottesdienste konnte die Gemeinde bereits in den neuen Räumen feiern. Und für alle, die sich trotz Hygienekonzept und Abstandsregeln zu Hause sicherer fühlen, gibt es die Gottesdienste auch online im Livestream.

Die zwei „G“: ein Name mit vielen Bedeutungen

Auf dem Gebäude findet sich nicht nur das neue Logo, das ein Gemeindemitglied eigens gestaltet hat. Auch der neue Name, das „G2“ sowie die Namenszusätze, die den Anspruch der Gemeinde formulieren, sind dort zu sehen. Die Namensfindung war ein langer Prozess, sagt Whitlock. Auch der Vorschlag für den nun verwendeten Namen kam von einem Gemeindemitglied. „Wir haben über den Namen gemeinsam abgestimmt.


„Jetzt freuen wir uns aber auch auf eine neue Zeit in unserem schönen, modernen Gemeindezentrum.“

Jonathan Whitlock, Pastor


Wir wollten etwas, das neugierig macht.“ Die zwei „G“ im neuen Logo stehen für alles, was die Gemeinde sein will. Gemeindezentrum Gerstetten, das ist die Überschrift. „Dann haben wir einfach ein bisschen mit unterschiedlichen Paarungen gespielt“, erklärt Whitlock. „Gemeinde gestalten“ drückt das Ziel der Gemeinde ebenso gut aus wie „Gemeinsam glauben“ oder „Gott gewinnen“

Jetzt heißt es, trotz aller Umstände, das neue Gebäude mit Leben zu füllen. „Unser altes Gemeindehaus hat uns gute Dienste geleistet, in der Eben-Ezer-Kapelle in der Ulmer Straße sind weit über 100 Jahre Gottesdienste gefeiert worden. Jetzt freuen wir uns aber auch auf eine neue Zeit in unserem schönen, modernen Gemeindezentrum“, so Whitlock.
   

Wer sind die Methodisten eigentlich?
  

Von der Webseite der EmK Gerstetten: Die Evangelisch-methodistische Kirche in Deutschland ist Teil der United Methodist Church. Weltweit zählen 80 Millionen Menschen dazu. Die globale Vernetzung der einzelnen Gemeinden ist genauso kennzeichnend für die EmK, wie der Umstand, dass man nicht in die Kirche hinein geboren wird. Jedes Kirchenglied entscheidet sich selber zum Dazugehören.

Weil uns Gemeinschaft wichtig ist, sind wir „Kirche mit Küche“, und gerade im Abendmahl sind uns alle willkommen, die nach Gemeinschaft mit Gott oder nach Stärkung für ihren Glauben suchen.

Neugierig geworden?
Viele weitere Infos findest Du auch unter: „Typisch methodistisch“ oder in der Broschüre „Wir stellen uns vor“ auf der Webseite der EmK Gerstetten.

Heinrich Hebel Wohnbau GmbH
G2 Gemeindezentrum Gerstetten
Fenster Braun GmbH
Ruiner HLS GmbH
Robert Smejkal GmbH & Co. KG
Dörflinger Bedachungs- und Fassadenbau GmbH & Co. KG
Hilzinger
Elektrotechnik Kolb GmbH
kübler malerwerkstätte
Uwe Maier Holzbau
Monz
Estrich Wagner GmbH

noch 5 freie Artikel

Datenschutz