Anzeige

Die Firma Noller hat das Ärztehaus an der Niederstotzinger Hauptstraße fertiggestellt Drei Arztpraxen unter einem Dach

Fotos: Lukasz Burchardt
Fotos: Lukasz Burchardt

Allgemeinmediziner, Zahnarzt und Augenarzt unter einem Dach: Das bietet das größtenteils schon bezogene Ärztehaus in Niederstotzingen, das die ortsansässige Baufirma Noller in nur 15 Monaten Bauzeit verwirklicht hat.

Dabei verlief der Auftakt nicht unbedingt reibungslos. Die Planungen, die im Jahr 2018 begonnen hatten, erhielten einen jähen Dämpfer, als auf dem Gelände archäologisch bedeutsame Funde gemacht wurden. Was folgte, waren Ausgrabungen, die den Baubeginn um drei Monate verzögerten.

Fotos: Lukasz Burchardt
Fotos: Lukasz Burchardt

Im Mai 2019 konnte dann mit dem Bau begonnen werden, im Juli diesen Jahres wurde das Projekt übergeben. Bei einem Gesamtvolumen von 3,8 Millionen Euro entstanden drei Arztpraxen (die allgemeinmedizinische Gemeinschaftspraxis Krechlack und Träger auf 450 Quadratmetern sowie die Zahnarztpraxis Weeber und das Augenzentrum Eckert mit jeweils 220 Quadratmetern). Komplettiert wird das Ensemble durch vier Wohnungen im zweiten Obergeschoss und – gewissermaßen als Krönung – zwei Penthouse-Wohnungen darüber. Auch baurechtlich geforderte Parkplätze stehen zur Verfügung.

Dabei hätte Corona dem Unterfangen beinahe noch einen Strich durch die Rechnung gemacht. „Durch die Pandemie wurde ein zweiter Eingang für die Arztpraxis nötig“, erinnert sich Bauherr Joachim Noller. Obwohl die Räumlichkeiten bereits fertiggestellt waren, die Böden verlegt und die Wände tapeziert, wurde kurzerhand ein Fenster zur Tür erweitert, sodass nun ein separater Eingang für Covid-Patienten bereitsteht.

Fotos: Lukasz Burchardt
Fotos: Lukasz Burchardt

Eine besondere Herausforderung stellte auch die unmittelbare Nähe zur Hauptstraße dar. „Deshalb haben wir gesteigerten Wert auf Vorkehrungen für den Schallschutz gelegt“, so Joachim Noller. Geheizt wird das Gebäude mit einem modernen Pellets-Heizsystem: Ein gemeinsamer Kessel versorgt die Immobilie mit heimeliger Wärme, die – ganz im Zeichen der Zeit - mit einem regenerativen Rohsto erzeugt wird.

Alles in allem: Das neue Ärztehaus ist ein Gewinn für die Menschen in Niederstotzingen und ihre Gesundheit. Dass es auch optisch durchaus ansprechend gestaltet wurde und die Ortsmitte auch in architektonischer Hinsicht bereichert, ist gewissermaßen das Sahnehäubchen obendrauf. Andreas Pröbstle
   

Gugelfuss GmbH
Noller Bauunternehmung GmbH
Thomas Speer Maler- und Lackierer Meisterbetrieb
Eduard Lutz Schrauben-Werkzeuge GmbH
Fliesen Schauz
Hornung + Häußler GmbH
Müller Elektrotechnik
kübler malerwerkstätte
Spenglerei Oberschmid
Estrich Wagner GmbH
Haase Geländerbau GmbH

noch 5 freie Artikel

Datenschutz