Anzeige

Ein Stück Natur verschenken Blumen beim regionalen Fachhändler bestellen

Foto: © Yuna - Fotolia
Foto: © Yuna - Fotolia

Als besonderes Geschenk an Muttertag sind Pflanzen und Blumen die erste Wahl. Sie machen ganz sicher nicht dick – und fördern damit nicht die „Corona-Pfunde“.

Produziert von deutschen Gärtnern im Freiland oder Gewächshaus sind die Gewächse zudem ein nachhaltiges Produkt, das nicht später auf einem Regal verstaubt oder in den Sondermüll gehört. Vielmehr sind Blumen und Blühpflanzen ein Stück Natur, das nachweislich Freude ins Haus bringt.

Foto: © drubig-photo - Fotolia
Foto: © drubig-photo - Fotolia

Am besten in der Lieblingsfarbe

Bei der Auswahl sollte auf die Symbolik geachtet werden. Rote Rosen gelten traditionell als Liebeserklärung, während weiße Blumen gerade für ältere Menschen hauptsächlich auf den Friedhof gehören.
     

Auf Nummer sicher geht, wer die Lieblingsblumen oder Pflanzen in der Lieblingsfarbe der zu Beschenkenden kauft. Um im Zweifel nicht total am Geschmack vorbei zu schenken, sollte ein Strauß aus mehreren Blumensorten zusammengestellt werden. Dabei empfiehlt sich eine farblich dezente Kombination eher als sehr bunte Sträuße oder Arrangements in nur einer kräftigen Farbe.

Eine wertvolle Hilfe beim passenden Muttertags-Geschenk sind die Profis im gärtnerischen Fachhandel oder im Blumenladen. Sie kennen sich mit Blüten aus und helfen bei der Auswahl. GMH/BVE
  

Muttertags-Blumen besser vorbestellen

Dichtes Gedränge in der Verkaufsgärtnerei oder im Blumenladen wird es 2021 nicht geben. Dennoch lässt der Fachhandel die Kunden zum Muttertag nicht im Stich: Liebevoll dekorierte Blühpflanzen und handwerklich gebundene Sträuße stehen in großer Auswahl am 9. Mai bereit.

Das Geschenk kann vorbestellt und kontaktfrei abgeholt werden. Wohnt die Mutter weiter weg, kommt ein Lieferservice vor Ort in Frage. Eine Übersicht an kundenfreundlichen Verkaufsgärtnereien gibt es auf der Internetseite www.ihre-gaertnerei.de.

Fritz Stoll Christbaum­kulturen

noch 5 freie Artikel

Datenschutz