Anzeige

Am verkaufsoffenen Sonntag, 8. Mai, lohnt sich ein Ausflug auf die Alb.

Fotos: Natascha Schröm
Fotos: Natascha Schröm

Gerstetten lädt wieder ein zum verkaufsoffenen Sonntag am 8. Mai. Der Handels- und Gewerbeverein „Gerstetten hat’s“ hat ein volles Programm auf die Beine gestellt, bei dem von 12 bis 17 Uhr einiges geboten ist. „Die örtlichen Einzelhändler freuen sich auf zahlreiche Gäste“, sagt Mitorganisator Uli Rau.

Die Autohäuser Dieterich & Grüner sowie Seibold werden sich an einer Autoschau auf der gesperrten Wilhelmstraße beteiligen. Ergänzt wird dies zudem durch eine von Privatleuten organisierte Oldtimerschau, mit insgesamt rund 15 tollen Autos, Motorrädern sowie einigen Traktoren. Diese werden auf dem Marktplatz und dem Bereich Elektro Berroth in der Wilhelmstraße zu bewundern sein.

Auf dem Rathausplatz werden die Besucher vom DRK sowie der Metzgerei Köpf bewirtet, sowohl herzhaftes wie Würstel, als auch Kaffee und Kuchen stehen auf dem Programm. Bei Elektro Berroth wird außerdem ein Bierstand von Königsbräu sowie ein Tortenstand aufgebaut sein. Auf dem Edeka Dörflinger Parkplatz wird es einen Flohmarkt geben, während die Jugendfeuerwehr Leckereien grillt.Die Musikschule Gerstetten stellt indes ihr Programm vor, Interessenten können sich von den Lehrerinnen und Lehrern beraten und informieren lassen.

Im Rahmen einer Spendenaktion bietet der Gerstetter Künstler Hans Jonas Schlumberger Drucke seines Bildes „Ukraine 1“ an. Der ehemalige Lehrer war durch die eigene Betroffenheit angesichts des Ukraine-Kriegszu dem Werk inspiriert worden. Die Drucke überlässt er Interessenten gegen eine Spende von 30 Euro, wobei die Summe nach oben offen ist.

Das Geld soll Kindern in der Ukraine über den Verein „Save the Children Deutschland e.V.“ zugutekommen.

Wer den Tag als Shopping-Ausflug nutzt, hat außerdem die Gelegenheit, das neue City-Mobil der Gemeinde zu begutachten. Der günstig mietbare 9-Sitzer wird nämlich am Sonntag auf dem Rathausplatz vorgestellt. „Nicht nur für Gerstetter ist unser Verkaufsoffener Sonntag also eine tolle Gelegenheit für einige Besorgungen sowie einen schönen Ausflug mit der ganzen Familie“, sagt Rau.

Tag der offenen Tür in der Musikschule

Am Sonntag, 8. Mai, öffnet von 12 bis 17 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag in Gerstetten auch die Musikschule ihre Pforten. Musikschulleiter Thomas Neumann und sein Lehrerteam stehen zur Kontaktaufnahme, Infogesprächen und grundsätzlicher Beratung in Sachen Instrumentalunterricht zur Verfügung. Jeweils zur vollen Stunde finden Mini-Konzerte im kleinen Saal des alten Gerstetter Rathauses (Musikschulgebäude) am Marktplatz statt.

Die Wohnidee - Gerstetten
Schuhe & Sport Rau
Margot Banzhaf
Walliser Gerstetten
EDEKA Dörflinger
FIT+
Albbäck UG
elektro Berroth GmbH
ABSOLUT Andrea Thiere

noch 5 freie Artikel

Datenschutz