Anzeige

Zauberhafte Osterdekoration zum Selbermachen Do-it-yourself

Traumhaft schön: Selbstgemachte Anhänger im Boho-Style sind dank der Perlmutt-Optik in jedem Oster-Strauch echte Highlights. FOTO: ©BONDEX/TXN
Traumhaft schön: Selbstgemachte Anhänger im Boho-Style sind dank der Perlmutt-Optik in jedem Oster-Strauch echte Highlights. FOTO: ©BONDEX/TXN

Kein Frühling ohne die passende Osterdekoration! Denn selbst wenn das Wetter mal nicht mitspielt, sorgen kleine Osterhasen, Küken und buntbemalte Eier in den Wohnräumen für Frühlingsgefühle. Wer es individuell mag, entwirft die Osterdekoration selbst – ganz kreativ und mit persönlicher Note.

Zum Beispiel Osteranhänger im Boho-Style. Benötigt werden verschieden große Holzkugeln (10-30 mm), Pinsel, Blumendraht, Zange, eine Kordel, Heißkleber, kleine Federn aus dem Bastelbedarf sowie Perlmutt-Effekt oder Glitzer-Mix.

Zunächst die unbehandelten, sauberen, trockenen und fettfreien Holzkugeln mit Perlmutt-Effekt bemalen. Das gelingt am besten, wenn die Kugeln auf dünnen Holzstäben oder Schaschlikspießen aufgereiht sind.

Im zweiten Schritt etwas Blumendraht abtrennen und eine ovale Ei-Silhouette daraus zu formen. Am oberen Ende wird die Kordel befestigt, die sowohl unten als auch oben ein Stück übersteht. Nachdem die Kugeln getrocknet sind, werden sie in beliebiger Anzahl auf das untere Stück der Kordel gefädelt. Ein Knoten am Ende verhindert das Abrutschen. Anschließend den Kiel einer Feder mithilfe Heißkleber im Loch der unteren Kugel befestigt. Die ausführliche Anleitung mit Bildern sowie weitere Basteltipps gibt es unter www.bondex.de. txn


Basteltipp

Festliche Eierbecher selbst machen

Selbstgemachte Eierbecher mit Perlmutt-E ekt sorgen bereits am Frühstückstisch für festliche Osterstimmung. FOTO: ©BONDEX/TXN
Selbstgemachte Eierbecher mit Perlmutt-E ekt sorgen bereits am Frühstückstisch für festliche Osterstimmung. FOTO: ©BONDEX/TXN

Eierbecher aus Holzkugeln? Wer über etwas Kreativität, Muße und die richtigen Materialien verfügt, kann damit Familie und Freunden zum Osterfest eine Freude machen. Benötigt werden Holzkugeln mit einem Durchmesser von 20 mm, Pinsel, Kordel sowie Bondex Perlmutt-Effekt in verschiedenen Farben.

Zunächst werden acht Holzkugeln nach Belieben mit Perlmutt-Effekt bemalt. Wichtig: Die Farbe vor dem Auftragen gründlich umrühren, damit sich die Pigmente gut verteilen. Um keine Fingerabdrücke auf den Kugeln zu hinterlassen, helfen lange Holzstäbchen bzw. Schaschlikspieße.

Einfach Kugel auffädeln, bemalen und nach dem Trocknen (ca. vier Stunden) wieder herunternehmen. Halbbemalte Kugeln gelingen am besten, wenn sie vorher zur Hälfte mit dünnem Klebeband abgeklebt werden.

Nachdem die Kugeln getrocknet sind, werden sie auf ein Stück Kordel aufgefädelt, deren beiden Enden anschließend miteinander verknotet werden. Fertig ist der kreative Eierbecher für das Osterfrühstück.

Die ausführliche Anleitung mit Bildern sowie weitere Basteltipps gibt es unter www.bondex.de. txn
  

Optik Brand
Rad und Tat
Datenschutz